Porenfüllmassen/ Bitumenschämme / Treibstoffresistenze Schlämme

Bitumenschlämme eignet sich zur Versiegelung von feinrissigen Asphalt- und Betonflächen. Porige oder ausgemagerte Beläge können mit Bitumenschlämme gebunden bzw. optisch bearbeitet werden. Grundsätzlich sind alle Aufzüge scharfkantig mit Gummischieber oder maschinell abzuziehen. Keinesfalls darf mit dem Material modelliert werden. Die Bodentemperatur sollte mindestens 5 °C betragen. Während der Verarbeitungs- und Trocknungszeit darf es nicht regnen. Grundsätzlich sollte der Untergrund gut verdichtet sein.

  • Herbifix-Porenfüllmasse

Lösemittelhaltige Porenfüllmasse mit Feinsand zum Regenerieren von offenporigen Asphaltbelägen gem. TL-Sbit.

Lieferform:

    30 kg Hobbock

 

  • Herapid-Schlämme S 01

Gebrauchsfertige Bitumenschlämme auf Basis einer Bitumenemulsion zum Versiegeln von Asphaltbelägen.

Lieferform:

    30 kg + 10 kg Hobbock

 

  • Herapid-Mörtel SM 03

Ist eine lösungsmittelfreie einbaufertige 1-Komponenten-Masse. Sie besteht aus einer polymermodifizierten Bitumenemulsion und einem besonderen Edelbrechsand bis 3 mm mit Additiven.

Lieferform:

    30 kg + 10 kg Hobbock

 

  • Hepolit-Resistenzschlämme

Zwei-Komponentige, Öl- und Treibstoffbeständige Spezial-Beschichtung zur Anwendung besonders auf Asphalt, jedoch auch zur Verwendung auf Beton geeignet.

Farbton: schwarz

Lieferform:

    10 kg Eimer

Webshop Produkte - KEINE VERSANDKOSTEN!

Kunden kauften auch:

Produkte

Preisangebot direkt!

hier anwählen....