ALLES WIRD TEURER - WIR BLEIBEN GÜNSTIG!         Kostenloser Versand direkt vom Hersteller 

Bau eines Rollfeldes mit HERBERS-STRABI-ASPHALT:

Durch Strabi-Asphalt oder Strabi-Bindemittel der Gerhard Herbers GmbH werden in der Zukunft neue Wege im Bereich der emissionsreduzierten Bauweisen ermöglicht. Diese Technologie bedeutet nicht nur bei der Straßenerhaltung, sondern auch beim Neubau und der Reparatur von beanspruchten Bereichen wie Flugflächen einen neuen Qualitätsstandard. 

Strabi ist bei einer Mischguttemperatur von 10 ° bis 50 °C perfekt zu verarbeiten – und dies auch bei niedriger Umgebungstemperatur. Das bedeutet: STRABI-Asphalt kann in der kalten Jahreszeit problemlos verarbeitet werden. Und nicht nur das: Im Sommer ermöglicht diese Eigenschaft eine schnellere Verkehrsfreigabe.

Berechnungsformel zur Einsparung von CO  gegenüber 

Heißasphalt bei hervorragender Qualität: 

//   Tonnen Herbers-Asphalt * 22 kg pro Tonne (CO -Einsparung) = Ergebnis 

//   Beispiel: 1500 Tonnen*22 kg = 33.000 kg CO -Einsparung